Ihr direkter Kontakt zu uns: Tel. +43567520702  ·  info@guthof.com

Winterwandern im Tannheimer Tal

Einzigartige Momente und puren Naturgenuss erleben.

Es gibt kaum ein besseres Winterwandergebiet in den Alpen als das Tannheimer Tal.

Die Höhenlage von ca. 1.100 m Seehöhe und die fast ebene Talsohle machen dieses Wanderparadies so unvergleichlich und einzigartig in Tirol. Dazu kommt, dass auf den über 81 Kilometern geräumter Winterwanderwege immer was los ist und es überall gemütliche Einkehrmöglichkeiten gibt.

Die inspirierende Landschaft, die frische Bergluft und die herrliche Ruhe machen Ihren Wandertag einfach unvergesslich! Egal ob gemütlicher Landschaftsgenießer oder motivierte Gipfelbezwinger, für jeden ist die richtige Tour dabei!

Die Abwechslung an Wanderungen reicht von kurzen, gemütlichen Spaziergängen im Ortsgebiet bis zu anspruchsvollen Wanderungen. Herrliche Wanderungen an den Vilsalpsee oder über den zugefrorenen Haldensee gehören wohl zu den Highlights. Ebenso faszinierend die Höhenwanderung im Gipfelbereich des Neunerköpfels. Sie fahren mit der Bahn hoch und sind direkt im Hochgebirge wo täglich geräumte Winterwanderwege unbeschreiblich schöne Panoramen auf die Bergwelt eröffnen.

 

 

Winterwandern am Talboden

Für alle, die das Gemütliche schätzen und mehr am Spazieren als am Wandern interessiert sind, erschließt sich ein herrliches Flanierparadies durch kleine Weiler und Dörfer. So gibt es auch vom Guthof Lutz aus verschiedene Routen für die morgendliche Runde vor oder nach dem Frühstück oder zum „Luftschnappen“ am Abend.

 

Winterwanderungen zu speziellen Ausflugszielen

Ganz egal, ob Sie hinauf zum Zugspitzblick oder hinein zum naturgeschützten Vilsalpsee wandern. Jede dieser Touren ist einmalig und einzigartig. Die Wanderung zum Zugspitzblick ist direkt vom Guthof Lutz aus möglich und führt bergauf. Gerne kombiniert werden solche Wanderungen mit einer Kutschenfahrt z. B. zum Vilsalpsee.

 

Winterwandern auf der Höh'

Winterwandern in luftiger Höhe, sogar mit Gipfelbesteigung – das ist schon ein einmaliges Erlebnis. Ein sehr bequemes sogar, weil hinauf geht’s mit der Bergbahn und oben sind speziell für Winterwanderer top präparierte Wege angelegt. Z.B. am Neunerköpfle zum größten Gipfelbuch der Alpen oder am Gamskopf bei Grän mit dem 2,90 Meter hohen Hut und Panorama-Informator. Lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen.

Nach dem Winterwander-Märchen können Sie den Tag in unserem Wellnessbereich sanft und wohlig-warm ausklingen lassen.